Die Wahrheit über Infoprodukte und Agenturen: Ein offener Brief an alle Unternehmer und Selbstständigen, die verzweifelt versuchen, erfolgreiches Online-Marketing zu betreiben

von | Feb 15, 2018 | Allgemein

Du möchtest deine eigene Online-Marketing-Strategie?

Dann klicke hier und vereinbare ein kostenloses Strategiegespräch mit einem unserer Experten.

Jetzt bewerben!

Lieber Unternehmer,

wahrscheinlich „kennen“ wir uns schon aus E-Mails, Videos, Webinaren oder auch persönlich.

In den letzten Jahren durfte ich, oft auch auf unangenehme Weise, lernen wie Unternehmertum funktioniert. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten habe ich es geschafft, mehrere erfolgreiche Firmen aufzubauen, worüber ich sehr glücklich bin.

Meine ersten „richtigen“ Umsätze habe ich mit Infoprodukten gemacht- D. h. mit Kursen, Büchern, Webinaren, Seminaren und allem, was dazugehört.

In den letzten Jahren habe ich mein ganzes Herzblut in diese Dinge gesteckt, immer mein Bestes gegeben und doch kamen bei mir immer wieder Zweifel auf:

Warum?

Warum bleiben so viele Kunden hinter den Erwartungen zurück? Warum setzen sie die Dinge nicht um, die man ihnen an die Hand gibt? Warum sind trotzdem nur wenige erfolgreich?

Die Wahrheit über Infoprodukte:

  • – Sie sind meistens nicht wirklich werthaltig
  • – Sie basieren auf komplizierter Technik, die ein Laie nicht bedienen kann
  • – Sie bieten keine Unterstützung bei eventuell auftretenden Problemen
  • – Sie sind meistens unspezifisch und bieten nur aus dem Zusammenhang gerissene Information
  • – Sie sind mit großem „Hype“ und Versprechungen verbunden
  • – Man muß über lange Zeit großen „Aufwand“ betreiben, damit es schließlich funktioniert

Bist Du jetzt überrascht, dass ausgerechnet ich das sage? Ich weiß, das ist nicht schön zu hören, aber leider die Wahrheit.

Außerdem wurde der Markt zwischenzeitlich regelrecht mit schlechten Infoprodukten ÜBERFLUTET!

Die Info-Marketing-Branche hat sich zwischenzeitlich verändert!

Als ich vor ein paar Jahren angefangen habe, Online-Marketing-Wissen weiterzugeben, hatte das den Ursprung in zahlreichen Anfragen. Unternehmer haben unseren Erfolg gesehen und aktiv danach gefragt: „Wie macht ihr das? Kannst Du mir zeigen, wie das geht?“

Der Bedarf bzw. die Nachfrage war einfach unglaublich groß. Wir haben dann weitergegeben, was bei uns und in unserem Business gut funktioniert hat.

Heute sieht es leider komplett anders aus:

Plötzlich ist die Welt überflutet von „Online-Marketing-Experten“, „Möchtegern-Gurus“ und Leuten, die noch nie ein eigenes „wirkliches“ Business außer „Geld verdienen im Internet“ aufgebaut haben.

Seit ein paar Jahren beobachte ich diese Entwicklung. Das macht mir Sorgen, denn ich befürchte und sehe, dass das nicht gut für die Kunden ist bzw. sein kann. All die leeren Versprechungen, der ganze „Hype“ und die ständige Jagd nach der „Ultimativen, einfachen Lösung zu Reichtum über Nacht“ führt nämlich dazu, dass das wirklich Relevante völlig unter geht.

Das finde ich nicht richtig!

Aber wo bleibst Du? Wo bleibt der Unternehmer, der wirklich bereit ist, erfolgreiches und profitables Online-Marketing zu betreiben? Der auch bereit ist, Zeit und Geld zu investieren, um sein Geschäft wachsen zu lassen? Hierzu gleich mehr.

Aus all diesen Gründen ziehe ich eine für mich sehr einschneidende Konsequenz:

Ich werde den Info-Markt verlassen.

Nein, das ist kein doofer Marketing-Trick wie ihn viele seit Jahren promoten. „Das wird mein letztes Event/Konzert/Produkt etc.“, der dann sowieso niemals umgesetzt wird.

Zwar bedeutet dieser Schritt in einem meiner Geschäftsbereiche erhebliche finanzielle Einbußen, dennoch werde ich den klassischen Infoprodukt-Bereich einstellen und die Firma auflösen. Ich weiß noch nicht, was ich mit den noch vorhandenen Produkten (die ich weiterhin erstklassig finde) passieren soll, das wird sich aber zeigen.

Es kann auch gut sein, dass all das schon passiert ist, wenn Du diesen Artikel liest.

Meine Suche nach etwas „Besserem

Natürlich bin ich nicht so dumm und breche ohne Alternativen oder andere Pläne alle Brücken ab, die ich mir über die letzten Jahre aufgebaut habe. Ich habe mich deshalb auf die Suche nach einer etwas „Besserem“ gemacht.

Die Ausgangsfrage, die ich mir gestellt habe war:

„Warum ist nur ein Teil der zigtausenden Kunden erfolgreich? Wie kann ich das optimieren?“

Ich habe viele Umfragen gemacht, Daten ausgewertet und viele Punkte/Fakten gefunden, die dabei eine Rolle spielen: Zu wenig Zeit, fehlendes technisches Know-How, zu wenig oder gar keine Unterstützung, falscher Fokus, keine Prozesse etc… Die Liste ist lang.

Mein Rückschluss:

Die beste Möglichkeit ist es, selbst das Marketing für die Kunden umzusetzen.

„Wir werden eine Agentur!“

Diese Entscheidung hat mich im letzten Jahr mehr Zeit, Geld und Nerven gekostet, als alles andere. Ich habe großen Respekt vor dem Unternehmertum bekommen und es hat sich wieder einmal gezeigt, dass alles Zeit braucht um sich zu entwickeln.

Mein Plan war es, eine neue, moderne Agentur zu gründen und diese groß zu machen. Es sah so aus, als wäre das die Patentlösung, nach der ich so lang gesucht habe und nach dem der Markt so laut „gerufen“ hat.

Wie falsch ich doch lag.

In der Arroganz, ich wüßte, wie man erfolgreiche Unternehmen aufbaut bin ich gleich Vollgas ins Business eingestiegen: Webseite aufsetzen, Kampagnen erstellen, Mitarbeiter aufbauen und  Kunden gewinnen.

„Next Big Thing, die Full Service Agentur – Auf dem Weg zur Weltherrschaft“, das war mein Gedanke.

Zum Glück hatte ich ein paar Kontakte in dieser Branche und Kollegen, die auch gerade eine eigene Agentur aufbauen. (Das hätte das erste Warnsignal sein können: ALLE tun dasselbe!)

Jeder war sich sicher: „Jetzt ist die Zeit“, „Das ist super profitabel“ etc. und wir sind mittendrin. Yes!

Realitäts-Check:

Die ersten Monate liefen wie am Schnürchen:

Wir gewannen Kunden, die uns einen Haufen Geld bezahlten, machten unsere Arbeit, strukturierten die Prozesse und kamen sehr gut voran.

Bis ich meine Zahlen ansah:

Denn obwohl uns die Kunden teilweise 5-stellige Summen pro Monat überwiesen, blieb von dem ganzen Umsatz kaum etwas übrig. Oft lief das Unternehmen mit den ganzen Personal- und Werbekosten sogar im Verlust.

Das war aber nicht das Schlimmste:

Denn ich hatte das Gefühl, dass unsere Kunden nicht die Ergebnisse bekamen, die ich mir wünschte.

Ja, wir haben einige Kampagnen gestaltet, die Umsätze multipliziert haben und die perfekt funktioniert haben. Einer der Kunden hat mit einem einmaligen 3000 EUR Werbeeinsatz über 100.000 EUR Umsatz gemacht und das innerhalb von nur zwei Wochen.

Aber es gab immer Probleme:

– Die Kunden, für die wir sehr erfolgreiche Dinge umgesetzt haben, wollten immer MEHR (nennen wir es Gier)

– Wir hatten oft nur Einfluss auf einen kleinen Teilbereich des Unternehmens und wurden oft von internen Prozessen ausgebremst, die den kompletten Aufwand dann zerstört haben

– Unsere Kunden konnten mit vielen Dingen einfach nicht umgehen oder hatten große Hindernisse zu überwinden: Zu viele Leads,  nicht funktionierende Shops, kein Alleinstellungsmerkmal, keine Zuständigkeit, irrsinnige Richtlinien, persönliche Eigenheiten, Marketingabteilungen, die ihre Jobs gefährdet sahen und uns „hassten“, Egos, unmögliche Deadlines oder Erwartungen etc.

– Meine Mitarbeiter und ich waren ständig im Stress und aufgrund des oben genannten völlig überfordert

Das war nich das, wonach ich gesucht habe und was ich dauerhaft für mich und meine Mitarbeiter wollte.

Also, zurück ans Reißbrett…

In dieser Situation war es für mich klar, dass ich die Reißleine ziehen musste, auch wenn es (mal wieder) finanziell schmerzhaft sein würde:

Ich habe ALLEN Kunden gekündigt und den offenen Interessenten abgesagt. Ja, auch denjenigen, die uns jeden Monat 5-stellige Summen überwiesen haben.

Natürlich hat das dazu geführt, dass die Kunden NOCH MEHR mit uns zusammen arbeiten wollten.

Nachdem ich die Erkenntnis getroffen habe, dass das ganze nicht „so rosig“ ist, erzählten mir auch andere Agentur-Inhaber dasselbe: „Viel Stress, unzufriedene Kunden, wenig Profit, das wollen wir gar nicht mehr machen, etc.“

Die Frage, die mich beschäftigt hat, ist aber:

„Kennst Du einen Unternehmer, der mit seiner Agentur zu 100% zufrieden ist?“

Ich habe bis heute wirklich niemanden gefunden, der auch über längere Zeit mit seiner Agentur zufrieden ist.

Das „Problem“ ist, dass sich im Online-Marketing alles direkt sehen und auch in Zahlen messen lässt: Wie viel EUR fließen hinein, wie viele EUR kommen dabei heraus?

Das geht im klassischen „Branding“ nicht, deshalb kommen diese Agenturen auch gut damit durch. Aber der Kunde stellt auch in diesem Bereich immer häufiger die Frage nach der Profitabilität.

Die Erkenntnis:

Vor ein Paar Tagen hat mir mein Kollege Tobi eine Sprachnachricht mir ungefähr diesem Inhalt geschickt:

„Alex, ich hab da einen Kunden von uns, der hat ein großes Autohaus, der hat richtig viel Geld im Hintergrund und der arbeitet gerade mit Agentur XY zusammen. Die bekommen das irgendwie aber nicht hin, der ist unzufrieden und hatte schon Gespräche mit dem Geschäftsführer. Er meinte gerade zu mir, er würde gerne mit Dir zusammenarbeiten und hat kein Problem damit, uns jeden Monat 10.000 EUR dafür zu überweisen“

Was habe ich ihm geantwortet?

„Sorry Tobi, das kann ich leider nicht.“

Es ist nie leicht, eine derartig lukrative Anfrage abzulehnen, aber es funktioniert langfristig einfach nicht. Das ist nicht mein Business.

Die Probleme der Agentur:

Der Personalaufwand für gute Leute ist sehr hoch und wer mit vielen oder ausschließlich Praktikanten arbeitet erzielt keine oder nur unzureichende Ergebnisse.

Fazit: Wer einen guten Job macht, braucht gute Leute (und die sind teuer) und müssen auch noch sehr viel Zeit investieren. Damit schaufelt sich der Agenturinhaber finanziell sein eigenes Grab und seine Mitarbeiter sind im Dauerstress oder haben letztendlich irgendwann ein Burn-out.

Der Unternehmer:

Er begibt sich in massive Abhängigkeit, ist meistens nur ein „kleiner Fisch“ , hat keinen Einblick in die Abläufe, hat extreme Kosten und das bei meist geringem Ergebnis.

Fazit: In den meisten Fällen steht der Unternehmer nach ein paar Monaten wieder unzufrieden da und macht sich auf die Suche nach einer neuen Agentur, die ihm verspricht, dass alles besser wird.

Sicherlich gibt es für all diese Dinge Ausnahmen. Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel. Ich bin aber nicht auf der Suche nach Ausnahmen, sondern nach einer validen Lösung, von der nicht nur ein paar wenige profitieren können.

Die Kernkompetenz auslagern? Oh nein!

Mein finaler Gedanke zur Agentur ist, dass es fatal für ein Unternehmen ist, eine seiner Kernkompetenzen auszulagern und sich darin von anderen abhängig zu machen.

Sehen wir uns das ganze doch auf der Basis von einfachen Prinzipien an:

Was den Erfolg eines jeden Unternehmens ausmacht ist:

  1. A) Das Produkt oder die Dienstleistung
  2. B) Die Vermarktung des Produkts/der Dienstleistung

Je besser das Produkt ist, umso mehr glückliche Kunden hast Du…und je besser die Vermarktung ist, desto mehr Menschen werden von Deinem Produkt profitieren…und je mehr Produkte verkauft werden, desto mehr verdienst Du.

Sich von jemandem abhängig zu machen, der deine Vermarktung bzw. die Vermarktung Deines Produkts kontrolliert und der neben Dir noch unzählige andere Kunden hat, halte ich mittlerweile für völlig falsch.

Fazit: Man begibt sich in eine Abhängigkeit,  bekommt meistens eine schlechte oder unzureichende Leistung und bleibt weit hinter seinem eigenen Potenzial zurück.

Heißt das, Du musst Marketing-Kompetenz in Deinem Unternehmen aufbauen?

Ich sage- auf jeden Fall, da gibt es keinen anderen Weg. Alles andere ist aus oben genannten Gründen keine Alternative.

Der Moment, in dem sich alles verändert hat

Hattest Du auch schon einmal einen sog.  „A-HA“ Moment, in dem Dir alles plötzlich ganz klar wurde?

Archimedes hat diesen Moment „Heureka“ genannt – „Ich habs gefunden!“

So einen „Heureka-Moment“ hatte ich irgendwann in der Nacht um drei Uhr. Im Halbschlaf bin ich aufgestanden und habe die Idee niedergeschrieben:

„Nicht in Kategorien denken!“

Das klingt jetzt im ersten Moment wahrscheinlich nicht revolutionär, aber gleich wirst Du sehen, warum es das doch ist.

Der Fehler, den ich die ganze Zeit gemacht habe, ist zu denken, es gäbe nur das Infoprodukt, in dem der Unternehmer alles selbst tun muss und die Agentur, die alles für den Kunden umsetzt.

Das ist aber völliger Blödsinn!

Denn warum sollte es keine weitere, keine dritte Kategorie geben, die bisher noch niemand gesehen hat? Das genau war DER Moment für mich!

Was passiert, wenn ich etwas schaffe, das IN DER MITTE zwischen Agentur und Infoprodukt liegt? Etwas, das alle negativen Aspekte der beiden Kategorien ausklammert und nur die Positiven beachtet?

Das Beste daran: Aufgrund unserer vorher genutzten, systematischen Vorgehensweise war bei uns intern alles perfekt dafür vorbereitet. Das genau ist es, was ich bei mir selbst schon seit Jahren erfolgreich getan habe: Prozesse und Kampagnen, die sich bewährt haben auf neue Bereiche und Produkte zu übertragen.

Marketing-Exchange:

Marketing-Exchange ist eine komplett neue „Welt“, die Unternehmern ermöglicht, erfolgreiches Online-Marketing zu betreiben, ohne die Kernkompetenz abzugeben.

Es basiert auf drei Säulen: Expertise, Support und Technologie.

Marketing-Exchange bedeutet für die Zukunft, dass wir Dir bzw. Deinem Unternehmen innerhalb kürzester Zeit zu besseren Ergebnissen verhelfen können, als je zuvor.

Unser Team implementiert bewährte und seit Jahren erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagnen und Webseiten in Dein Unternehmen, unterstützt Dich und Dein Team bei der Anpassung auf

Deine Kampagnen, transferiert Dir das nötige Wissen und Fähigkeiten und unterstützt Dich anschließend bei der Schaltung von Kampagnen, die Dir optimale Interessenten bringen. Durch unsere eigenen Erfahrungen als Unternehmer und den Einblick in tausende von Unternehmen bringen wir hier Expertise mit, wie sonst niemand.

Aber lass uns die Technik nicht außer Acht lassen, die so vielen Probleme macht:

Alles was wir tun, erfolgt auf schnellem, technisch ausgefeiltem und kosteneffizienten Wegen, damit Du schnellstmöglich Ergebnisse siehst. Das bedeutet, mein Team und ich implementieren innerhalb von ca. 14 Tagen alles an Kampagnen und Webseiten in Dein Unternehmen, was Du jemals brauchen wirst. Wir setzen das alles auf unseren High-End-Systemen aufgesetzt, die unabhängig von Deinen bestehenden Prozessen funktionieren. Im weiteren Verlauf bekommst Du Unterstützung durch ein erfahrenes Expertenteam, das Dir bei allen Fragen hilft und Dich unterstützt, die Prozesse für Dich anzupassen.

Außerdem profitierst Du durch „Marketing-Exchange“ von zukünftigen Entwicklungen. Marktveränderungen und neuen Technologien, die wir für Dich direkt über unsere Plattformen bei Dir integrieren können.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • – Keine Auslagerung der unternehmerischen Kernkompetenz an eine Agentur
  • – Keine Abhängigkeit von Dritten
  • – Erprobte Konzepte (Kampagnen, E-Mails, Webseiten etc.)
  • – Wissenstransfer durch das NBT-Ausbildungssystem (Synchrones Lernen)
  • – Technik wird durch uns abgebildet und auch aufgesetzt
  • – Bereitstellung der Systeme
  • – Knowledge-Base
  • – Unterstützung und Hilfe im Bedarfsfall
  • – Regelmäßige Schulungen und Meetings
  • – Niedrigere Kosten, als bei einer Agentur
  • – Nicht „nur“ ein Infoprodukt
  • – Maximale Ergebnisse bei minimalem Aufwand
  • – Nutzung von bewährten Systemen und Strukturen
  • – Schnelligkeit und Flexibilität

Anstatt Monate-oder jahrelang theoretische Konzepte zu entwickeln, transferieren wir unser erprobtes Gesamtkonzept einfach in Dein Unternehmen.

Vor ein paar Wochen hat mich ein Kollege gefragt:

„Alex, Du bist zur Zeit so gut drauf wie nie, kann das sein?“

Ja. Die Antwort ist JA. Ich bin Risiken eingegangen und habe dadurch mir und meinen meinen Kunden völlig neue Welten zugänglich gemacht.

Die ersten Unternehmer, für die wir Marketing-Exchange betrieben haben, sind so erfolgreich wie nie. Eine Kundin hat innerhalb von nur drei Monaten ihr Geschäft um 800 % gesteigert.

Ich bekomme so häufig wie niemals zuvor Erfolgsmeldungen von meinen Kunden.

Also ist das der richtige Weg.

Viel mehr als nur Marketing!

Marketing-Exchange ist nicht einfach „nur“ Marketing, sondern eine komplett neue Strategie und Möglichkeit für Dich als Unternehmer. Mit Online-Marketing alleine war man noch von zehn Jahren so etwas wie Superman. Leider reicht das heutzutage nicht mehr aus, um den Markt zu dominieren.

Du brauchst intelligente, ausgefeilte und erprobte Kampagnen, nicht nur einen einfachen Newsletter, den im schlimmsten Fall dann niemand liest.

Wir sprechen von Vereinfachung, Skalierung, Modernisierung, Positionierung und als Teil unseres Projekts bist Du immer vor allen anderen am Puls der Zeit und dessen was WIRKLICH funktioniert.

Ich selbst nutze seit Jahren erfolgreich „Marketing-Exchange“ ohne es zu wissen. Denn ich kopiere erfolgreich immer wieder meine Kampagnen, Webseiten und Prozesse. Das werde ich natürlich auch in Zukunft bei meinen Investments und Beteiligungen tun und dieses Wissen an unsere Kunden weitergeben.

Dabei denke ich größer als je zuvor: Gestern hatte ich einen Termin mit einem Mann, der über 500 Millionen Dollar als Unternehmer und Investor verdient hat, der mir beim Aufbau und der Optimierung meiner Unternehmen hilft und der uns auch in Zukunft mit Informationen und wertvollen Ideen versorgen wird.

Was das bedeutet: Mein Geschäft hat sich in den letzten 18 Monaten drastisch verändert. Ich verbringe viel weniger Zeit mir „Marketing“, als die ganzen Jahre zuvor. Was mich viel mehr interessiert ist Freiheit und eine Neuerfindung des Unternehmertums. Für mich spielt dabei Marketing Exchange eine entscheidende Rolle, die ich immer Weiterenkeln werde, um sie mehr Unternehmern zugänglich zu machen.

Die wichtigste Frage für Dich und Deine Zukunft:

Was ist DEIN Plan für die nächsten zwölf Monate?

Was wirst Du für Dein Marketing tun? Wie wirst Du neue Kunden gewinnen? Wie wirst Du Dein Geschäft multiplizieren?

Wie viele Unternehmer haben bewährte Kampagnen, Webseiten, Wissen und ein Expertenteam an der Hand, das diesen Prozess schon hunderte Male erfolgreich durchlaufen hat?

Wer garantiert Dir, dass Dein System besser und profitabler ist als jedes, das Deine Mitbewerber gerade aufsetzen, um Dich komplett vom Markt zu nehmen?

Wen hast Du, der Dir in Zukunft zeigt, welche neuen „Türen“ sich in Deinem Markt öffnen lassen, die Dir bisher verschlossen waren? Welche Ideen Potenzial haben und welche nur Hype sind?

Wenn Du auf all diese Fragen eine Antwort haben willst, dann solltest Du jetzt Kontakt zu uns aufnehmen.

Mit einer Analyse, die Dich keinen einzigen Euro kostet. Wir werden Dir zeigen, wie Du Dein Marketing aufsetzen muss, damit Du in Zukunft eine dominierender Markmacht wirst, die sich keine Sorgen mehr darüber machen muss, wie sie neue Kunden gewinnt.

Allein dieses Gespräch kann für Dich dieses Jahr noch hunderttausende Euro oder mehr wert sein, je nachdem wo Du mit Deinem Unternehmen gerade stehst.

Wir analysieren Dein Unternehmen, Deine Potenziale und auch Deine Hürden und fixieren daraus eine Marketingstrategie, die Du dann direkt für Dich umsetzen kannst.

Sind wir beide der Meinung, dass wir perfekt zusammenpassen, dann können wir überlegen, ob Marketing-Exchange für Dich sinnvoll ist. Sollte das zutreffend sein, implementieren wir alles für Dich und Du bist innerhalb Kürzester Zeit auf der Überholspur!

Wenn Du Lust drauf hast, dann geht es hier zum nächsten Schritt:

Der Ablauf:

Investment: Eine Stunde Deiner Zeit

Voraussetzung: Du hast ein bestehendes Geschäft mit Kunden, Produkten etc.

Schritt 1: Klicke auf den Button und fülle das Formular aus

Schritt 2: Wir sehen uns alles genau an, rufen Dich an und machen einen Telefontermin aus

Schritt 3: Wir definieren einen klaren Marketingplan für Dich und helfen Dir Deine bestehenden Hürden abzubauen bzw. aufzulösen

Schritt 4: Du entscheidest, ob Du alles selbst umsetzen oder Marketing-Exchange nutzen möchtest

Schritt 5: Dein Geschäft wächst, Du erwirtschaftest mehr Umsatz und bekommst einen klaren Plan für die Zukunft

 

Willst du von unserer Erfahrung profitieren?

Dann bewirb dich jetzt auf eine kostenlose Marketinganalyse!

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

KostenloseS Online-Training

Lass uns gemeinsam Dein Business aufs nächste Level heben.